Insula Institut

by | Aug 21, 2022 | Insula-Institut | 0 comments

Neurowissenschaftliche Forschung für eine bessere Heilkunde

Willkommen auf der Website des Insula-Instituts für integrative Therapieforschung.

Wir sind eine gemeinnützige Gesellschaft, die Wissenschaft, Forschung und Bildung auf dem Gebiet der integrativen Heilkunde fördert.

Heil | kun | de, die

​Gesamtheit der menschlichen Kenntnisse und Fähigkeiten über die Entstehung, Heilung und Verhinderung von Krankheiten.

integrative Heilkunde

Eine Praxis, die sich auf die ganze Person fokussiert, die Bedeutung der Beziehung zwischen Therapeut und Patient betont, sich auf Evidenz stützt und alle relevanten therapeutischen Möglichkeiten, Gesundheitsberufe und -disziplinen nutzt, um optimale Gesundheit und Heilung zu erreichen.

Am Insula-Institut nähern wir uns diesem Idealbild an, indem wir traditionelle Medizinsysteme, wie die altchinesische Medizin, zusammen mit ihren Therapieverfahren und Menschenbildern erforschen. Da diese Arbeit naturgemäß die Grenzen wissenschaftlicher Disziplinen überschreitet, schließt sie auch die Weiterentwicklung der Wissenschaft an sich ein.

Weitere Blogartikel

Kinderwunsch

Kinderwunsch

Frauen, die nicht auf natürliche Weise schwanger werden, wird häufig zur In-vitro-Fertilisation geraten. Was viele von ihnen nicht wissen: Neben der hormonell stimulierten konventionellen Methode gibt es auch eine sanftere IVF, die (fast) ohne Hormone auskommt. Sie...

Sinosomatics

Sinosomatics

sinosomatics | ostasiatische Heilkunde | Hypnotherapie Sinosomatics verbindet das Erfahrungswissen der ostasiatischen Heilkunde mit Elementen der modernen Hypnotherapie. Dabei ist sinosomatics weder eine reine

Das neue Buch – Der sanfte Weg zum Wunschkind
IVF (fast) ohne Hormone

Frauen, die nicht auf natürliche Weise schwanger werden, wird häufig zur In-vitro-Fertilisation geraten. Was viele von ihnen nicht wissen: Neben der hormonell stimulierten konventionellen Methode gibt es auch eine sanftere IVF,
Dieser aufklärende Ratgeber richtet sich an Frauen, die über künstliche Befruchtung nachdenken oder bereits in Behandlung sind. Er beschreibt die Methoden, zeigt Chancen und Risiken und ermutigt dazu, die sanftere IVF von Ärzten einzufordern, um sich unnötige Belastungen zu ersparen. Hierzu liefert er alle wichtigen Informationen und Argumentationshilfen.
Weiter lesen